Comeback

Hey Ihr,

ich war seit Ewigkeiten nicht mehr aktiv in diesem Blog.

Vorletztes Jahr bin ich umgezogen und habe seitdem (wie man sieht) auch nichts mehr gepostet oder verändert hier.

Nun habe ich eben wieder die immernoch vertraute Seite aufgerufen, eigentlich mit der Idee diesen Blog hier zu schließen und einen anderen Blog mit anderem Namen zu erstellen; ausschließlich für das „fremde“ Internet-Publikum und nicht für Menschen aus meinem Privatleben bzw nicht mit der Assoziation zu meiner Person in der realen Welt.

Aber irgendwie… fühlt es sich alles so vertraut an… und als ich den Beitrag „You and I collide“ gesehen habe, (an den ich mich heute nicht im Geringsten erinnern kann) und daran denke, dass ICH das irgendwann mal selbst kreiert habe, kommen mir Zweifel. Ich finde es faszinierend und ein wenig traurig zugleich. Faszinierend – weil ich echt geflasht bin von dem Gedicht… und ein bisschen traurig- weil ich mir derzeit nicht vorstellen kann, dass ich so etwas mal schreiben konnte, da ich’s jetzt nicht mehr kann.

Auch wenn ich die letzten 2 Jahre hier so inaktiv wie ne‘ verschimmelte Gurke gewesen bin, bleiben die bisherigen Beiträge doch bestehen und ich habe sogar jetzt immernoch einige treue Leser.

Ich weiß nicht, ob ich das wirklich aufgeben will; wenn auch sich mein Leben irgendwie geändert hat in der Zwischenzeit – in beide Richtungen.

Ich will weder den Kontakt mit Euch aufgeben; noch möchte ich die verfassten Beiträge hier löschen. Zum Einen, weil ich es immer wieder interessant finde, zu lesen, wie ich vor ca. 3 Jahren so drauf war, und zum Anderen, auch heute immernoch neue Menschen mit diesen mittlerweile alten Beiträgen erreiche und es sie positiv bewegt. Das berührt mich (zugegeben) sehr.

Ich kann es noch nicht mit Sicherheit sagen, aber wahrscheinlich werde ich diesen Blog weiterhin bestehen lassen – vielleicht sogar das Schreiben hier wieder aufnehmen.

Die nächsten Tage wird sich das herausstellen.

Egal, wie es wird: Ich wünsche euch alles erdenklich Gute.

– Jane.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS

Kommentar verfassen :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s